Mit System zum Erfolg auf der Messe
Die Messe im Marketing Mix Teil 3
Was kostet (m)eine Messe?

Sie haben gemeinsam mit ihren Abteilungen Marketing und Vertrieb die Zielgruppen erarbeitet, die Zielpersonen festgelegt und wissen auf welche Messe ihr Unternehmen ausstellen möchte. Vielleicht denken sie bereits konkret an Herrn X und Frau Y, die sie treffen möchten. Spätestens jetzt holt uns die Realität wieder ein.

Deshalb die entscheidende Frage in ihrem Messe-Projekt:

Was kostet unserem Unternehmen diese Messe?

 

“ Das Budget “
  • Wieviel darf ihre Teilnahme an der Messe kosten?
  • Haben sie bereits ein Budget eingeplant?
  • Was ist ihr äußerster Maximalbetrag?

 

Erwarten sie einen überdurchschnittlichen Messeerfolg, dann wäre eventuell ein Überschreiten des Limits gerechtfertigt.

Aber – was wäre wenn sich kein kurzfristig messbarer Erfolg sich einstellt?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten die Kosten abzuschätzen.

Ein Messestand wird mit durchschnittlich 160-210 € (je nach Ausstattung und Messe) berechnet. Diesen Preis mit 3 multiplizieren.

 

Beispiele:

Für 12m × 3 m = 36 qm Standfläche

36 x 160 x 3 = 17.280€

36 x 210 x 3 = 22.680€

 

Für 30m x 5 m = 150 qm Standfläche

150 x 160 x 3 = 72.000€

150 x 210 x 3 =94.500€

(ungenau – gibt aber schon mal ein Bauchgefühl)

 

Einige Veranstalter von Messen haben einen Kalkulator auf der Webseite. Dort können sie die möglichen Kosten vorab berechnen.

Meine Erfahrung zeigt, dass die Unternehmer gerne die wirklichen Kosten einer Messe unterschätzen.

Deshalb stellen sie die Kosten so genau wie möglich zusammen, die mit der Teilnahme einer Messe verbunden sind.

  • Grundfläche (meist Grundausstattung enthalten, wie z.B. Rahmenelemente, Wandausfachung, Stromschiene mit X Strahler, Mehrfachsteckdose, Standard-Teppich)
  • Typ des Standes (Reihe, Eck, Kopf, Block, etc.).
  • Kauf, Miete oder eigener Messestand
  • Entwurf und Herstellung von Ausstellungsstücken, wie Maschinen, Musterteile, Versuchsanlagen, etc.
  • Gestaltungselemente und Dekoration
  • Transport hierfür plus Einfahrt und Ausfahrt
  • Aufbau und Abbau des Messestandes
  • Beleuchtung
  • Anschlüsse für Medien, Strom, Wasser
  • Verpflegung von Standpersonal und Gäste
  • Standbewachung
  • Reinigung und Entsorgung
  • Versicherung
  • Reisekosten für das Personal
  • Übernachtungskosten für Personal
  • Dolmetscher, Hostess-Dienste, Catering,
  • Eintrag in den Ausstellerkatalog und sonstigen Informationssystemen der Messe
  • Konzept, Planung und Durchführung von Marketingaktionen
  • Herstellung von Videos, Messebroschüren, Plakaten, Poster etc.
  • Pressemitteilungen, Mailings, Werbung, Homepage-News vor und nach der Messe etc.
  • Zeitlicher Aufwand der Messe-Vorbereitung und Nachbereitung.
  • etc.

Diese Auflistung ist nicht vollständig. Sie soll ihnen nur eine Vorstellung geben und bedarf der individuellen Ergänzungen.

All diese Kosten müssen realitätsnah geschätzt und zusammengestellt werden.

Dann haben sie eine Basis für ihr Messe Controlling.

 

Im nächsten Blog:

Ihre Firma hat sich für eine oder mehrere Messen entschieden. Das Konzept und Budget steht. Die nächsten Punkte im Projekt sind, Fördergelder, Planung und Vorbereitung.

 

 

 

Subscribe To Our Newsletter

Join our mailing list to receive the latest news and updates from our team.

You have Successfully Subscribed!